Content Header

Echte Zukunft für junge Leute auf dem Land

Auf dem Land ergänzen sie sich hervorragend: Landjugend und Jugendfeuerwehr. Jetzt haben ihre beiden Bundesverbände – gemeinsam vertreten sie rund 400.000 ehrenamtlich Aktive – zusammengetragen, was junge Menschen für eine echte Zukunft auf dem Land brauchen.

Forderungen fürs Land

Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) e.V. - das sind du und ich, das sind rund 100.000 junge Menschen aus ganz Deutschland. Ländlicher Raum ist Heimat für uns - der Ort zum Leben. Und damit es so bleibt, setzen wir alles daran, Lebens- und Bleibeperspektiven für junge Menschen in ländlichen Räumen zu schaffen und zu erhalten.

Aktuelles

BDL / Schlee
BDL streitet mit BUNDjugend und DGB-Jugend gegen Ausgrenzung

Jugend muss an den Tisch

Artikel07.12.2022

Pläne für die Verkehrswege der Zukunft schmieden ohne uns? Ohne Jugend? Ohne die nächste Generation?“ Jan Hägerling ist genervt. Der BDL-Bundesvorsitzende sorgt sich angesichts der Riege der Teilnehmenden beim neuesten Dialogprozess der Bundesregierung um die Lernfähigkeit der Regierung. Wie oft müssen politische Fehler eigentlich wiederholt werden, bis sich etwas verändert?Dieses Mal hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr mehr als 160 Verbände...

Mehr
Nachlese zum „Tag des offenen Hofes“

Mit dem Hofquiz gewinnen

Artikel16.11.2022

Emmer gehört zum ersten von Menschen angebauten Getreide. Das haben fast alle gewusst, die in diesem Jahr einen Tag des offenen Hofes besucht und beim Hofquiz mitgemacht haben. Gewinnchancen hatte aber nur, wer alle elf Fragen richtig beantwortet hatte. Und das waren bei dem Wissenstest nur wenige. „Vermutlich waren es die Menschen, die mit den Landwirten und Landwirtinnen ins Gespräch gekommen sind. Wer weiß schon auf Anhieb, wie viele Ferkel eine Sau pro Wurf zur Welt bringt? Oder...

Mehr
BDL legt mit Teil 3 der Junglandwirt:innen-Studie nach

Die wahren Zukunftsbäuerinnen

Artikel14.11.2022

Agrarische Verbände sind oft Männerdomänen. Woran das liegt und wie sich das ändern lässt, ergründet der BDL in Teil 3 seiner Junglandwirt:innen-Studie. „Die gute Nachricht ist: Frauen werden nicht aktiv ausgeschlossen, wenn es um agrarisches Ehrenamt geht. Die schlechte: Es gibt Strukturen, die Frauen indirekt oder direkt den Zugang erschweren“ so BDL-Vize Stefan Schmidt. Die Neuerscheinung zeigt nicht nur das Potenzial des ehrenamtlichen Engagements von...

Mehr

Nachwuchsprobleme in Verbänden sind hausgemacht. Gewagte These oder einfach Humbug? Der BDL geht dieser Frage in seiner Junglandwirt:innen-Studie auf den Grund. Nicht ganz uneigennützig.

Mehr

Vertrauen in der Krise? Dieser Frage geht der BDL in seinem aktuellen Landjugendmagazin auf den Grund. Eine Welt ohne Vertrauen wäre eine Welt ohne Landjugend und Zusammenhalt, ohne Freiheit und Demokratie.

Mehr

Termine