#landgemacht

Super Sache: #landgemacht

Schenken statt sich beschenken lassen

Was Grillhütten und Insektenhotels, Blutspenden, Blühkisten und das neue Dorfplatzpflaster gemeinsam haben, weiß in der Landjugend jeder. Denn das war Engagement #landgemacht 2019, sichtbar gemachter Einsatz fürs Land, der Dörfer und Gemeinden in der ganzen Republik verbunden hat. Mit vielen, vielen Landjugendaktionen auf Orts- und Kreis-, auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene hat die Landjugend den 70. Geburtstag des BDL gefeiert: jede Gruppe für sich und doch alle gemeinsam. Denn vom 18. bis 26. Mai  schlängelten sich die 70-Stunden-Aktion wie ein rotes Band durch das ganze Bundesgebiet. Landjugendliche setzten in ihren Regionen gemeinnützige Projekte um. Dafür hatten sie wochen- und zum Teil monatelang ehrenamtlich Vorbereitungen getroffen, Unterstützung und SponsorInnen gesucht und gefunden, die Gemeinde zusammengetrommelt.

Das sind nur einige Bilder von den rund 700 #landgemacht-Aktionen zum 70. Geburtstag des BDL, die uns über verschiedene Wege erreicht haben. Solltet ihr zu sehen sein und mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, bitte eine Mail an uns schicken. Wer mehr sehen will - bitte bei Facebook in die Suche #landgemacht eingeben und ihr werdet fündig. 

1000 Gründe für #landgemacht

Heimat, Engagement und Zusammenhalt, Zivilcourage, Demokratie und Wertebewusstsein. Das alles vereint den Bund der Deutschen Landjugend e.V. und war Grund genug, das ehrenamtliche Engagement der vielen Generationen junger Menschen zum 70-jährigen Jubiläum unseres Jugendverbandes zu würdigen. Die Jugendverbandsarbeit im BDL und seinen Landesverbänden prägt seit sieben Jahrzehnten junge Menschen für die Übernahme gesellschaftlicher, politischer und beruflicher Verantwortung. Zahlreiche Fach- und Führungskräfte in Unternehmen, in Ministerien, in Parteien, Kommunen und Verbänden sind dafür lebendige Testimonials. Wir bleiben der Ansicht, dass das ein besonderer Grund zum Feiern ist.

Und weil das Anpacken zum Wesen der Landjugend gehört, haben wir gemeinsam Taten sprechen lassen: mit 70-Stunden-Aktionen, in denen wir bewiesen haben, dass Landjugend unsere Regionen gestaltet und gemeinsam mit befreundeten Verbänden und Organisationen ländliche Räume zukunftsfest gestaltet. Mit #landgemacht (2019) haben wir die Erfolgsgeschichte von jugend.macht.land. (2015), Ich.Du.Wir.fürs.Land. (2012) und Wir fürs Land (2009) fortgeschrieben. Und zwar gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und unseren langjährigen Sponsoringpartnern Claas, R+V-Versicherung, die uns gemeinsam mit Bayer Crop Science geholfen haben, die Aktionspakete zu füllen.