Fachlich? Politisch?

Arbeitskreisleiter:innen

Stefan Schmidt

Stellv. BDL-Bundesvorsitzenders.schmidt@landjugend.de

Stefan Schmidt ist seit 10. November 2018 im BDL-Bundesvorstand. Er ist zuständig für den Arbeitskreis Agrarpolitik und betreut die Landesverbände Berlin-Brandenburg, Bremen und Niedersachsen.

Bund der Deutschen Landjugend

Christian Leu

Stellv. Bundesvorsitzenderc.leu@landjugend.de

Christian Leu wurde auf der Bundesmitgliederversammlung im Frühjahr 2024 zum stellvertretenden BDL-Bundesvorsitzenden gewählt. Er kommt aus dem Landesverband Württemberg-Baden. Er ist zuständig für den Bereich Jugendpolitik, Bildung und Qualifizierung, den Bundesarbeitskreis "Jugend macht Politik" (JumPo) und betreut die Landesverbände Saarland, Südbaden und Thüringen.

Maike Delp

Stellv. BDL-Bundesvorsitzendem.delp@landjugend.de

Maike Delp wurde am 1. Mai 2022 von der Bundesmitgliederversammlung des BDL zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt. Im BDL ist sie u.a. für die Weinbaupolitik, den Berufswettbewerb und den Bundesarbeitskreis "Deutsche Jungwinzer:innen" zuständig. Maike betreut unsere Landesverbände Hessen, Rheinland-Nassau und Württemberg-Baden. 

Seismograph und Denkfabrik

Mit Leidenschaft und Spaß Zukunft gestalten

Auf Bundesebene gibt es drei Arbeitskreise, die sich mit den Schwerpunkten des BDL auseinandersetzen: Jugend- und Gesellschaftspolitik, Weinbaupolitik und Agrarpolitik. Sie beraten drängende Themen, die für die Zukunft junger Menschen im ländlichen Raum wichtig sind, aus zuweilen sehr unterschiedlicher Perspektive. Dabei schmoren sie aber nicht im eigenen Saft, denn sie laden sich Expert:innen ein, nehmen unterschiedliche Ansichten unter die Lupe und suchen in der Diskussion nach einer gemeinsamen Linie. Damit sind sie Meinungsbildner für und Seismograph im Verband. Als solche bereiten sie mögliche Positionierungen des BDL vor, die von der Bundesmitgliederversammlung beraten und beschlossen werden können. Zugleich sind die regelmäßigen Sitzungen der Arbeitskreise wichtig für den Austausch zwischen Landes- und Bundesebene, zwischen Älteren und Jüngeren, AK-Neulingen und "alten Hasen". Ihr habt Lust mitzuarbeiten? Dann teilt das eurem BDL-Mitgliedsverband mit. Er delegiert die Teilnehmer:innen.