09 Dec 2019
14 Dec 2019

BDL/DFJW - Kollegiale Beratung und Konfliktanalyse Intervision

Niederbronn-les-Bains / Int. Begegnungstätte Albert Schweitzer 17 rue du Cimetière Militaire
00:00 11:40

Eckdaten

Intervision oder Kollegiale Beratung ist eine Methode der Konfliktanalyse, die in einer Gruppe durchgeführt wird und keine Hinzuziehung eines externen Experten erfordert. Es handelt sich um eine Methode der gemeinschaftlichen Reflexion, die zum Ziel hat, Konflikte zu verstehen, indem verschiedene Sichtweisen erprobt werden und möglicherweise eine neue Einschätzung der Situation erfolgt. Diese gemeinsame Analyse ermöglicht  u.a. interkulturelle Aspekte zu erkennen, die in einem Konflikt verborgen sind.

Es geht darum, eine konkrete Hilfestellung zu bieten, um unverstandene Konflikte zu bearbeiten. Die TeilnehmerInnen werden eine strukturierte Vorgehensweise lernen, die sie hernach in ihrem beruflichen oder ehrenamtlichen Kontext anwenden können.

Die Ausbildung wurde für Deutsche und Franzosen konzipiert, die in multikulturellen Teams in ihrer beruflichen oder ehrenamtlichen Arbeit involviert sind und die besser interkulturelle Fragen und auftretende Konflikte verstehen möchten, um damit besser umgehen zu können.

Die Ausbildung wird pädagogisch und finanziell vom Deutsch-Französischen Jugendwerk unterstützt.

 

 

Réseau Européen de Gestion des Conflits (REGC) 
15, place de Chanoine Kirch 
57200 Sarreguemines 

+33 (0)6 85 37 01 76
57regc@gmail.com
www.association-regc.com