BDL mit Erntekrone beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Einladung ins Schloss

Artikel 20.08.2019
BDL / Gräschke

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 30. und 31. August 2019 zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Im Mittelpunkt des Festes steht das vielfältige Engagement ehrenamtlich aktiver Menschen in Deutschland. Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) e.V. ist mit einem eigenen Pavillon dabei. Dort wird der größte Jugendverband im ländlichen Raum nicht nur seine vielfältige ehrenamtliche Arbeit vorstellen, sondern gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern eine Erntekrone binden und beim Haferflockenquetschen Brücken zwischen Tradition und Moderne, Land und Stadt, Landwirtschaft und Verbrauchern schlagen.

Am ersten Tag des Bürgerfestes würdigt der Bundespräsident Bürgerinnen und Bürger mit einer persönlichen Einladung, die sich in besonderer Weise für unsere Zivilgesellschaft einsetzen. Zum Tag des offenen Schlosses am 31. August 2019 sind alle Interessierten herzlich willkommen.

„Wir sind sehr stolz, dass der BDL beim Bürgerfest dem gesellschaftlichen Engagement in Deutschland ein Gesicht geben darf“, sagt der BDL-Bundesvorsitzende Sebastian Schaller. „Wer sich engagiert, will dafür keine Urkunden und Lobeshymnen, sondern wahr- und ernstgenommen werden. Die Einladung, beim Bürgerfest gestaltend dabei zu sein, ist da ein guter Weg. Denn die Anerkennung des Bundespräsidenten meint alle jungen Menschen, die für ihre Heimat Verantwortung übernehmen und das Land bewegen“, so  der junge Mann.

Der BDL, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag mit der bundesweiten Beteiligungsaktion Engagement #landgemacht begangen hat, wird von der Berlin-Brandenburgischen Landjugend und dem Landjugendverband Sachsen-Anhalt vertreten. Auch die beiden Bundesvorsitzenden Kathrin Muus und Sebastian Schaller sind vor Ort, wenn der Park von Schloss Bellevue zur Bühne für den Ideenreichtum und die Tatkraft der vielen freiwillig Engagierten aus sozialen und kulturellen Projekten wird.

Die Gäste des Bürgerfestes erwartet ein unterhaltsames Programm mit Musik, Gesprächen und Schlossrundgängen. Der Tag des offenen Schlosses bietet die Gelegenheit, dem Bundespräsidenten zu begegnen, ihn in einem Bühnengespräch zu erleben und seinen Amtssitz zu erkunden. Zu den Highlights aus Musik und Unterhaltung gehören Roland Kaiser mit seiner Band, Gayle Tufts und Apocalyptica. Im „Bellevue Kunterbunt“ gibt es ein buntes Programm für die jungen Gäste sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen.

Das Bürgerfest bietet die Chance, die unterschiedlichen Facetten des Ehrenamts und ermutigende Erfolgsgeschichten kennenzulernen - ein Ansporn, selbst ehrenamtlich aktiv zu werden. Der Eintritt am 31. August 2019 ist frei.