Sieger des Berufswettbewerbs beim deutschen Bauerntag

Agrarwirtschaft ehrt grünen Berufsnachwuchs

Artikel 27.06.2019
BDL / Gräschke

Tosender Beifall begrüßte heute die republikweit besten Nachwuchskräfte der grünen Berufe beim Deutschen Bauerntag auf der Bühne. Bei dem Verbandstreffen in Sachsen wurden die Sieger des diesjährigen Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend geehrt. Sie hatten sich Anfang Juni im Finale durchgesetzt und in der Region am Ammersee bzw. in Nordheim gezeigt, was das Motto „Grüne Berufe #landgemacht: Qualität. Vertrauen. Zukunft.“ bedeutet.

Die republikweit 24 Besten ihrer Sparte erhielten ihre Medaillen aus den Händen von Michael Stübgen. Der Parlamentarische Staatsekretär vertrat die Schirmherrin des Berufswettbewerbs, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Sie hatte den Siegern und Siegerinnen bereits gestern Abend außerhalb des Protokolls gratuliert, bevor ihr Gesandter die grünen Nachwuchsstars heute gemeinsam mit Brigitte Scherb, Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes, Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes sowie  Kathrin Muus und Sebastian Schaller, den beiden Vorsitzenden des Bundes der Deutschen Landjugend, ehrte.

In der ganzen Bundesrepublik hatten sich seit Februar rund 10.000 junge Menschen aus Land- und Forstwirtschaft, Tier- und Hauswirtschaft sowie dem Weinbau an dem Berufswettbewerb beteiligt. Für die Sieger gab es Sach- und Fortbildungspreise. Sie werden bei der Grünen Woche 2020 Ehrengäste des Bundes der Deutschen Landjugend sein.

Der Berufswettbewerb wurde erstmals 1953 veranstaltet. Er zählt zu den größten grünen Fort- und Weiterbildungsprojekten Europas und wird vom BDL gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband und ihren Landesverbänden sowie der Schorlemer-Stiftung und dem Deutschen LandFrauenverband ausgerichtet. Vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert, lenkt er den Blick der Öffentlichkeit auf die Grünen Berufe und die ländlichen Räume. 

Medienpartner

www.agrarheute.com unterstützt den Berufswettbewerb der deutschen Landjugend 2019 wieder exklusiv als Medienpartner. Aktuelle Ereignisse, spannende Hintergrundberichte und vieles mehr bekommen Sie laufend im agrarheute Magazin sowie auf www.agrarheute.com.